Wir über uns

Vertrauen -

das ist das Wort, das für uns, die Familie Eberhardt, im Mittelpunkt steht, wenn wir den Menschen helfen, die einen lieben Angehörigen verloren haben. Wir möchten Vertrauen schaffen in uns als Gesprächspartner und Dienstleister.

 

Erfahrung schafft Vertrauen

Schon 1956 gründen Friedrich Eberhardt und seine Ehefrau Ilse das Bestattungsinstitut Eberhardt in Münchehagen.
Ein Überführungsfahrzeug wurde angeschafft und ein Sarglager eingerichtet.

 



Urnenauswahl

Zuverlässigkeit schafft Vertrauen

Der Familientradition folgend übernahm Karl-Friedrich Eberhardt 1988 das Unternehmen und baute es weiter aus. 1994 wird das Bestattungsinstitut Wilhelm aus Loccum und 1996 das Bestattungsinstitut Harmening aus Leese übernommen.


Tradition und zeitgemäße Erneuerung


Die Herausforderungen für ein modernes Bestattungsunternehmen sind gewachsen. Die Aufgaben des Bestatters gehen heutzutage über die klassischen Tätigkeiten wie die Versorgung des Verstorbenen und die Durchführung der Beisetzung weit hinaus. Der moderne Bestatter ist organisatorisch gefordert, psychologisch geschult, handwerklich kompetent und nicht zuletzt auch versiert im Umgang mit den Behörden. Dieses erweiterte Anforderungsprofil spiegelt sich auch in den neuen Räumen wieder, die im Jahre 2000 errichtet wurden.

 

Ausstellung Münchehagen Ausstellung Stolzenau
Ausstellung Münchehagen Ausstellung Stolzenau

In der Sargausstellung des neuen Gebäudes steht eine umfangreiche Auswahl mit Bestattungsartikeln in klassischer bis moderner Gestaltung in allen Preislagen zur Verfügung. Särge, Urnen, Textilien, Kreuze, Grablichter und -vasen können hier jederzeit besichtigt werden.

Für ein Gespräch in ruhiger Atmosphäre steht unser Besprechungsraum zur Verfügung.
Übrigens:

Wir lassen uns Zeit für ein Gespräch - jederzeit.

Ausstellung Münchehagen Ausstellung Stolzenau
Besprechungsraum Münchehagen Besprechungsraum Stolzenau

 

 

 

Abschiedsraum Münchehagen
Abschiedsraum Münchehagen

Zur persönlichen Abschiednahme haben wir eigens einen Raum eingerichtet, in dem der/die Verstorbene besucht werden kann. So ist eine individuelle Verabschiedung, unabhängig von den Öffnungszeiten der öffentlichen Trauerhallen möglich.

Die optimale hygienische Versorgung ist durch einen speziell dafür eingerichteten Raum und einen Kühlraum gewährleistet.

Kompetenz schafft Vertrauen
In unserer Familie wurde seit jeher großer Wert auf eine fundierte Ausbildung gelegt.
So verfügt unser Unternehmen über zwei Fachgeprüfte Bestatter:

Karl-Friedrich Eberhardt, *1948, Bankkaufmann, Geschäftsinhaber
Helga Eberhardt, *1951, Kaufmännische Angestellte
Andrea Eberhardt, *1971, Fachgeprüfte Bestatterin
Frank Eberhardt, *1979, Fachgeprüfter Bestatter